K U L I N A R I S   BG  2001


Woche 23 Heute Donnerstag, der 19. Juli 2001 startet der Kinoklassiker unter den Kinoklassikern, der designierte Rekord-Oscargewinner in den deutschen Kinos:

                        Der Schuh des Manitu

Niemand in der Filmbranche zweifelt am durchschlagenden, auch kommerziellen Erfolg des Westerndramas von und mit Bully. 

Die KULINARIS Inc. wird sich liebevoll darum kümmern, diesen Klassiker auch in die Schweizer Kinos zu bringen.
zurück zum Seitenanfang

Woche 23 Auszug aus dem Programm des Lieblingssenders des Trainers von GENCLERBIRLIGI
 
06-09.00 Gutes Morgen Bosporus (Morgenmagazin)
09-11.15 Cartoons: 
  Kümmelstraße, Üllek & Büllek, Tiny Türks
11.15 TNS-Ratgeber; Klau: 
  Tipps für Wiedereinsteiger
12.00  Peka K.: (Mittagstalk)
  Zu Gast bei Peka: Abduhl Klabbstul,Imbißbesitzer und Schnurrbartträger
13.00 Hundemarke  XY...gutgeschmeckt heute im Kochstudio:
  Wolfetürk Ozelott und Abduhl, die sprechende Türkentasche, kochen Kebapsuppe
13.35 Traumberuf Schnellimbiß-Gastronom (Portrait)
14.00 Eine für alle - Alle in eine (Frauenmagazin für Männer)
14.45 Müc Güver (türk. Serie) mit Rüchard Dön Önderson, Folge 34:
  Mücs türkisches Taschenmesser rostet
15.30 Döner - Das Tiermagazin Thema:
  Wie bekomme ich meinen Kurdenterrier stubenrein?
16.10 Das Ü-Team (Üctionserie) mit Mr. Ü, dem schwarzen Türken, Folge 766: 
  Das Schafskäsekartell
16.55 Stüp & Gü (Automagazin) 
  Neues von der Türkischen Automobülausstellung TÜAA: Ford Transüt
18.25 Ehrlich verdient (Comedy)
18.45 Raki! (Nachrichten) anschl.: Onkel Wettertürk
19.15  Müffel - Eine Dusche erobert die Türkei  (Reportage)
20.15 Mügnüm (Krimiserie) mit Töm Süllük, Folge 998: 
  Hüggins verschluckt sich am Kebap
21.15 Cützmopölitan TV (Politmagazin)
22.00  DoppelRaki! Spätnachrichten mit Bericht aus Bohnen
22.30 Dürrök (türk. Serie) mit Stöffan und Hürry
23.15  Von einem der auszog Arbeit zu finden 
  (türk. Fantasyfilm) von 1985
01-02.25  Küpftüch rünter, dann wird's münter (Erotük)
zurück zum Seitenanfang
Woche 19 GÖLÄ KEHRTE ZURÜCK.

Warum hat der Irak Saddam Hussein und die Schweiz Gölä? Weil der Irak zuerst auswählen durfte...

Gott stellt uns wieder einmal auf die Probe. Gölä, der Schreck aller Schwiegermütter kehrt aus Neuseeland zurück. Sein Touri-Visum sei abgelaufen und er müsse das Land verlassen. Nicht dass wir die Neuseeländer nicht verstehen würden, aber ist das wirklich nötig? Hätten die Neuseeländer den Berner Mundartrocker nicht auch einfach in der Wüste aussetzen können, statt zu uns zurück zu schicken?

Und als wäre seine Rückkehr nicht schon Strafe genug, hat Gölä auch noch eine neue Single aufgenommen! *schauder*. Am Mittwoch, 02. Mai 2001 wird Gölä seinen neuen Hit Miss you beim World Music Award, bei dem er sogar eine Auszeichnung erhält, vorstellen. Wer hat den nur nominiert???

Der Titel "Miss you" ist grotesk, ja beinahe kafkaesk. Wer um Gottes Willen hat denn Gölä vermisst? Wir ganz bestimmt nicht!

Mein Vorschlag: Gölä wird Stadtzürcher. Die mag auch niemand und trotzem dürfen sie in der Schweiz bleiben.
zurück zum Seitenanfang

Woche 18 GENCLERBIRLIGI SK ANKARA IST TÜRKISCHER CUPSIEGER!!!

Jubel! Sing! Herumhüpf! Vor-Freude-wein! Schampus-auf-tu! usw.

Wir habens geschafft! Aus eigener Kraft ist die UEFA-Cup-Qualifikation geschafft!

In einem äusserst packenden Final besiegten die Junx von Trainer Erkan "vollkrass" Döner Fehnerbahce Istanbul erst im Penaltyschiessen. Nach 90 Minuten hatte es 2:2 gestanden. Das Elfmeterschiessen war dann aber eine gar einseitige Sache: 4-1. Genclers sprichwörtlichen Nerven aus Stahl setzten sich souverän durch.

Hoffen wir nun auf eine günstige Auslosung im näxten Herbst im Europacup. Ein CH-Gegner wär optimal, ein D-, I-, F- oder A-Gegner wär subpotimal und wenn alles in die Binsen geht, fahren wir halt nach Ankara!
zurück zum Seitenanfang

Woche 14 Grossdemos in Deutschland

Castortransporte ziehen im Norden Deutschlands wiederum Tausende von Atomkraftgegnern und Polizisten in ihren Bann. Die einen demostrieren gegen Naturverschmutzungen im allgemeinen und Kernkraft im besonderen; die andern versuchen diese daran zu hindern. Was allerdings beide Parteien nicht wissen, ist dass sich in diesen Hochsicherheitsbehältern gar keine Brennstäbe, sondern grosse Mengen Heineken für den Atombunker der KULINARIS BG befinden. Dies
rechtfertigt natürlich die Sicherheitsmassnahmen und Wahrscheinlichkeitstest für Katastrophen aller Art.

Der ganze Demo-Umprang ist also fer Pfigsch! Die Naturschützer würden besser ein klassisches KULINARIS-Kaffee zu sich nehmen; und die Polizisten sollten ihre Getränke der Farbe ihrer Uniformen anpassen! Love, Peace and Heineken!
zurück zum Seitenanfang

Woche 14 Zurück in der Schweiz

Direkt nach der Rückkehr von unserer Welt-Globalisierungs-Fusionierung-Anektierungs-Tournee auf der die KULINARIS BG wieder einmals so namhafte Firmen wie z.B. Escobar-Foods, Café de Colombia, Café de Paris, die gesamte japanische Walfangflotte oder Bollywood (Indien) unter das Joch der gnadenlosen Finanzpolitik von Dr.Schmidchen geknechtet hat, haben wir jetzt hier die aktuellen Fotos der Spuren, die wir hinterliessen.      Zu den Fotos
zurück zum Seitenanfang

Woche 13 Sensation im Shrine Auditorium in L.A.

Nachdem Dr. Schmidchen seinen achten Oscar in Serie für seine mitreissende Darstellung eines verzweifelten Boeing-Piloten im Drama "Piloten aus Leidenschaft" erhielt, stürmten verzweifelte
Hollywood-Stars wie Jack Nicolson, Tom Hanks, Tom Cruise, John Travolta und Anthony Hopkins die Bühne. Sie erklärten ihren definitiven Rücktritt aus dem Showbusiness. Es habe keinen Sinn weiterzumachen. Ein Junger sei in ihre Fussstapfen getreten und habe diese stark ausgeleiert. Es gebe momentan einfach keinen besseren Charakterdarsteller als Dr. Schmidchen, liess Nicholson verlauten. Und sie würden deshalb auf zukünftige Lorbeeren verzichten. Kritiker
höhnten jedoch, dass die Altstars wohl keine Chance hätten, je wieder einmal eine anspruchsvolle Rolle zu bekommen bei dieser Schweizer Konkurrenz.
Von diesem ganzen Theater nicht beeindrucken liess sich der Hauptdarsteller selber:"Ich weiss, dass es quasi unmöglich ist, 8 Oscars hintereinander zu gewinnen und dass diese Serie wohl für die Ewigkeit bleibt - aber: gibts jetzt bald etwas zu essen?"
zurück zum Seitenanfang

Woche 11 Die Polizei warnt alle MÄNNLICHEN Diskobesucher, Clubber, Partygeher... vorsichtiger zu sein, wenn ihnen ein Mädchen ein Getränk anbietet!!

Es wurde eine Droge namens "BIER" entdeckt!!

"BIER"kommt meist in flüssiger Form zur Anwendung. Diese Droge wird von sexgierigen jungen nymphomanisch veranlagten Frauen verwendet, um ihre ahnungslosen Opfer willig zu machen und Sex mit ihnen zu haben!!! Die schockierende Statistik zeigt, dass BIER nahezu überall erhältlich ist!

Alles was diese schamlosen jungen geilen Dinger tun müssen, ist ihren Opfern neun oder zehn Gläser Bier einzuflösen und sie zu fragen, ob sie mit ihnen mit nach Hause kommen. Ahnungslos folgen ihnen die armen männlichen Geschöpfe, ohne zu wissen, dass sie schon bald für wilde Sexorgien missbraucht werden, um die Triebe dieser sexhungrigen hinterhältigen Frauen zu befriedigen....

Männer sind dieser Droge hilflos ausgesetzt und dagegen machtlos! Die Dunkelziffer der BIER-Konsumenten dürfte uhefli sein.
zurück zum Seitenanfang

Woche 11 Wegen der anhaltend schlechten Situation der belgischen Fluggesellschaft SABENA hat sich die KULINARIS BG bereit erklärt, die marode Unternehmung zu übernehmen und setzt ab sofort auf allen Flügen unseren allerseits beliebten "Pilot in Leidenschaft" Dr. Schmidchen ein.
zurück zum Seitenanfang
Woche 11 ACHTUNG SONDERANGEBOT:

Ab sofort kann jeder X-beliebige Mensch auf dieser Welt Gründungsmitglied werden. 
Wie?

- Mittels oBGS (offizielles Begehrlichkeitsschreiben) min. 200 Seiten/1000000 Zeichen, Vor- & Rückseite beschrieben, max. Zeilenabstand 1,1, max. Schriftgrösse 8, Seiteränder < 2,5 cm. Keine Wiederholungen.... (Auflagen auf Anfrage erhältlich)
- Bei Heirat eines Mitgliedes, mittels Abstimmung aller Kulinaris
- Mittels eines kleinen symbolischen Unkostenbeitrages von SFr. 1500.--/Jahr
zurück zum Seitenanfang

Woche 08 Die Kulinaris rufen aufgrund der unhaltbaren Zustände zum Boykott des Restaurant-Hotel Grina in Simplon-Dorf auf:

1. Getränke wie Vodka-Cola oder Whisky-Cola werden nicht in Humpen ausgeschenkt.
2. Bourbon gibt's nit.
3. Eine Kiste Heineken dürfe nicht ausgeschenkt werden (Aussage Servierfrau)
4. 24 Heineken könne sie nicht bringen (Aussage Servierfrau)
5. Um 20:30 Uhr wurden die letzten 16 Heineken ausgegraben.

"Das chani genau nit hä" - ZITAT LUNGE ENDE

zurück zum Seitenanfang

Woche 08 Es geht das Gerücht herum das sich die Strassen in Visp fragen: "Watt, wer bist Du denn?" wann immer sich die Blase vorbeugt und laut zu lachen beginnt.
zurück zum Seitenanfang
Woche 08 GV TEIL 2

Am Wochenende sollte in Visp die unordentliche GV (siehe Woche 05) stattfinden. Dies scheiterte wahrscheinlich an der Organisation der Redelsführer. Trotzdem ergaben sich im Verlauf der Fasnacht noch andere wichtige Neuerungen:

- Die Leber und die Lunge haben sich zusammengerauft und stillschweigend eine Co-Präsidentschaft ins Leben gerufen. Neu haben jetzt beide Präsidenten 2 Sitmmen und der SteV-SteV 1,5 Stimmen. Die Mitglieder im Probeleben haben zusammen (bei Gleichstimmigkeit) 0,5 Stimmen.

- Die Blase wird dank seinen Werbefeldzügen und unermüdlichem Durchhaltewillen wieder zum Aktuar befördert. (Nochmals Danke)
- zEyertomi bekommt das Ehren-Heineken für die Mehrfache Erwähnung der Kulinaris im wörtlichen Sinne.
- Heineken soll laut Vorstands-Beschluss bis Ende April 2001 vollständig kulinaritsch werden.
- Die Vagina muss sich einer Gehirnwäsche unterziehen, damit sie von aggressiven, pubertierenden  Jungmenschen geheilt wird.
- Die Lunge entschuldigt sich bei der Leber für den Putschversuch.
zurück zum Seitenanfang

Woche 05 GV 2001.

Mit minimaler Präsenz wurde die alljährliche ordentliche GV der KULINARIS BG an der Mesireccas-Night 2001 in Raron abgehalten. Hier die offiziellen Neuheiten:

Anwesend: der Penis, die Lunge
Art: Stehung
Abwesend entschuldigt: der Präsi (Heineken, die Leber)
Abwesend unentschuldigt: Alle Mitglieder im Probeleben und tiefer
Traktanden: Mitgliederaufnahmeprozedur, Vorstands-Neuwahlen, Administratives.

Mit vorwiegend einstimmiger Mehrheit wurde entschieden:
- Dävi (Organ noch unbekannt) wird ins Probeleben aufgenommen.
- Die Blase wird nach der wiederholten Fernbleibung degradiert zum Neutrum
- Die Vagina bekommt als Zusatzorgan noch 2 seitliche Hautlappen
- Die Lunge wird Interims-Präsident
- Der Penis wird nach dem kurzen Tiefpunkt (Vize-SteV) wieder SteV-SteV

Weitere Änderungen können noch folgen.

Aufgrund der schwachen Beteiligung wurde vom scheidenden Präsident und anderen Organen (Probeleben) eine unordentliche GV angesetzt. Weitere Infos hierzu unter Woche 8.
zurück zum Seitenanfang

Woche 06 Dank eines 3:5-Sieges im Penaltyschiessen hat sich unser Lieblingsverein Genclerbirligi SK Ankara für den türkischen Cupfinal vom 11. April 2001 qualifiziert. Dabei treffen die Hauptstädter auf Fenerbahce aus Istanbul, die ihrerseiz Galatasaray in einem ebenfalls dramatischen Halbfinal, ebenfalls im Penaltyschiessen bezwingen konnten. Die Statistik dieser beiden Teams ist heuer ausgeglichen: Gewann Gencler zuhause locker und leicht 3:0, verloren sie am letzten SO das Rückspiel der Meisterschaft sang-, klang-, farb- und kraftlos ebenfalls mit 0:3 Toren. Die gute Nachricht für Gencler-Trainerlegende Erkan "voll krass" Döner könnte Fenerbahce allerdinx bereiz vor Anpfiff des Finals überbringen: Falls die Istanbuler dann vorzeitig für die Champions League qualifiziert sein sollten (die Türkei stellt 2 Teams), stünde für Gencler die Teilnahme am UEFA-Cup bereiz fest! 

Wer Möglichkeiten kennt, wo man dem türkischen Cupfinal live am TV
mitverfolgen kann, möge sich bitte schnellstmöglich melden!
zurück zum Seitenanfang

Woche 05 Es wird gemunkelt, dass dieses Wochenende in Raron die jährliche GV der KULINARIS BG stattfindet. Die KP (KulinariPress) hat diese Gerüchte auf Anfrage weder dementiert noch bestätigt. Es werden wieder Millionen von Schaulustigen und Paparazzis zu diesem Anlass erwartet. Die WEF-Gegner haben bereits ein Demonstrations-Gesuch eingereicht. Wir werden sehen!
zurück zum Seitenanfang
Woche 05 Dieses Wochenende beendete die türkische 1. Fussball-Liga die Winterpause. Unser Lieblingsverein Genclerbirligi AK Ankara traf dabei auf Adanaspor AS. Die sind mit mickrigen zwei Siegen an viertletzter Position und stehen somit nur knapp über den Abstiegsplätzen.
=> sichere 3 Punkte!

zurück zum Seitenanfang

Woche 04 Nach dem Hinschied des Kongolesischen Präsidenten Laurent Kabila, empfiehlt die Kulinaris BG die Einsetzung von Dr. Schmidchen als Interims-Präsidenten für die marode Staatsarchitektur des afrikanischen Staates. Durch seine einzigartige Vize-Stv-Stellung hat er bereits Philipp Bruggisser (SAir Group) sowie Peter Bodenmann (SPS) und Bill Clinton (Monica Lewinsky) zeitweise sehr souverän vertreten. Die KULINARIS BG erwägt, ihn während dieser Zeit mit Heineken zu versorgen.

zurück zum Seitenanfang

Woche 01 Die KULINARIS BG wünscht euch allen ein gutes Jahr und viel Heineken im Magen. Wir danken euch für eure unendliche Geduld beim Warten auf Updates und hoffen euch immer wieder begrüssen zu dürfen...

zurück zum Seitenanfang

Kulinaris BG